logo

 

Datenschutz

 

Datenschutz


VERANTWORTUNG:
Verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung ist PEC Party-Event-Catering.

GRUND:
Wir verwenden Ihre Bestandsdaten ausschließlich zur Abwicklung Ihrer Bestellung. Alle Kundendaten werden unter Beachtung der einschlägigen Vorschriften des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und des Teledienstdatenschutzgesetzes (TDDSG) von uns gespeichert und verarbeitet.

VERWENDUNG:
Wir verwenden die von Ihnen mitgeteilten Daten zur Erfüllung und Abwicklung Ihrer Bestellung. Eine Weitergabe Ihrer Daten erfolgt an das mit der Lieferung beauftragte Versandunternehmen, soweit dies zur Lieferung der Ware notwendig ist. Zur Abwicklung von Zahlungen geben wir Ihre Zahlungsdaten ggf. an unsere Hausbank weiter. Eine Weitergabe Ihrer Daten an sonstige Dritte oder eine Nutzung zu Werbezwecken erfolgt nicht. Mit vollständiger Abwicklung des Vertrages und vollständiger Kaufpreiszahlung werden Ihre Daten für die weitere Verwendung gesperrt und nach Ablauf der steuer- und handelsrechtlichen Vorschrift gelöscht.

AUSKÜNFTE:
Sie haben jederzeit ein Recht auf kostenlose Auskunft, Berechtigung, Sperrung und Löschung Ihrer gespeicherten Daten. Bitte wenden Sie sich an office@meeting-snackservice.de oder senden Sie uns Ihr Verlangen per Post oder Fax.

SICHERHEIT:
Ihre personenbezogenen Daten werden verschlüsselt mittels 128bit SSL über das Internet übertragen. Wir sichern unsere Website und sonstige Systeme durch technische und organisatorische Maßnahmen gegen Verlust, Zerstörung, Zugriff, Veränderung oder Verbreitung Ihrer Daten durch unbefugte Personen.

WEITERGABE AN DRITTE:
Wir geben Ihre personenbezogenen Daten einschließlich Ihrer Hausadresse und @-Adresse nicht ohne Ihre ausdrückliche und jederzeit widerrufliche Einwilligung an Dritte weiter. Ausgenommen hiervon sind unsere Dienstleistungspartner, die zur Bestellabwicklung die Übermittlung der Daten benötigen. In diesen Fällen beschränkt sich der Umfang der übermittelten Daten jedoch nur auf das erforderliche Minimum.

COOKIES:
In diesem Shop werden in den Cookies Informationen über den Inhalt Ihres Warenkorbes gespeichert, die dann bei Ihren nächsten Besuchen aufgerufen werden können. Wenn Sie sich bei uns anmelden oder eine Bestellung aufgeben möchten, benötigen wir Ihre Kundendaten. Die in einem Cookie abgelegten Daten erübrigen Ihnen das Ausfüllen des Formulars. Die erzeugten Cookies haben eine Verfallszeit von drei Monaten.

NEWSLETTER:
Bei Anmeldung zum Newsletter werden Ihr Name und Ihre @-Adresse mit Ihrer Einwilligung für eigene Werbezwecke genutzt, bis Sie sich vom Newsletter abmelden.